Millennium 6 – Vergebung 2

SPOILER WARNUNG! – NICHT LESEN, WENN DU DIR NICHT WICHTIGE STORYWENDUNGEN AUS DEN BÄNDEN 1-5 VORWEG NEHMEN MÖCHTEST! 

Die Anschuldigungen gegen Lisbeth Salander sind schwer und die Öffentlichkeit ist alarmiert. Niemand glaubt noch wirklich an die Unschuld der rebellischen Hackerin, die nachweislich viele Jahre in psychotherapeutischen Einrichtungen verbracht hat und bereits mehrfach durch gewalttätige Übergriffe auffällig wurde. Niemand außer Mikael Blomkvist, dem Enthüllungsjournalisten dem Lisbeth in der Aufklärung des Falles Wanger behilflich war. Nun gilt es den Richter und die Geschworenen nicht nur von Lisbeths Unschuld zu überzeugen, sondern vor allem auch von der Existenz der „Sektion“, eines rechtsradikalen Geheimbundes, der eigentlich verantwortlich für die Lisbeth angelasteten Morde ist. Niemand, der mit einem der beiden in Verbindung steht scheint noch sicher, nicht zuletzt da Lisbeths sadistischer Halbbruder noch immer auf freiem Fuße ist…

„Vergebung 2“ ist der würdige Abschluss einer harten und politischen Kriminalgeschichte rund um die Redaktion des „Millennium“-Magazins. Insbesondere die Gerichtsverhandlung verbindet viele bislang noch lose Enden miteinander und vollendet den wundervoll greifbar geschriebenen Charakter der Lisbeth durch neue Perspektiven auf ihre bewegte Vergangenheit und ihre zerrüttete Familie.

Die Weltklasse von Zeichner José Homs (Band 1-2) hat Manolo Carrot noch immer nicht erreicht, aber nach nun drei Bänden Eingewöhnung in seinen sehr reduzierten Stil wird „Mans“ Talent, nämlich viel mit wenig auszudrücken deutlicher und unterstreicht dabei wunderbar die karge, nordische Stimmung des schwedischen Thrillers. Die größte kreative Leistung hat aber vermutlich Autor Sylvain Runberg vollbracht, dem tatsächlich das Kunststück gelungen ist über 2000 Roman-Seiten in nicht einmal 500 Seiten Graphic Novel zu destillieren, die den komplexen Inhalt und die eigenwillige Atmosphäre des modernen Klassikers perfekt transportiert.

Alle nun neugierigen Krimifreunde greifen entweder zu insgesamt sechs großformatigen Hardcoveralben, oder drei verkleinerten aber nicht minder hübschen Graphic Novels im Bookformat, die vor allem dann Sinn machen, wenn man unterwegs in die Unterwelt Schwedens abtauchen möchte.

ZUM SPECIAL ÜBER MILLENNIUM BAND 1-5

  • Autor – Sylvain Runberg (nach dem Roman von Stieg Larson)
  • Künstler – Man
  • 14,80€
  • 64 Seiten
  • Hardcover-Album
  • Erhältlich bei Splitter

Copyright (C) by Dupuis

millennium_06_seite_11