The Walking Dead (Softcover) Bd.2 – Ein langer Weg

Seit einigen Monaten ist nun eine kleine Gruppe Überlebender auf ihrem ziellosen Weg durch eine Welt, die von den lebenden Toten heimgesucht wird. Die Vorräte sind genau so knapp, wie die wenigen Momente der Freude und Zerstreuung. Nachdem Rick gezwungen war, seinen völlig außer Kontrolle geratenen Freund Shane zu töten, liegt ein weiterer, dunkler Schatten auf der zerbrechlichen Gemeinschaft. Zu allem Überfluss ist Ricks Frau Lori nun auch noch schwanger. Wie soll sie in einer Welt ohne Ärzte, ohne Strom und fließendes Wasser ihr Kind bekommen? Wer ist der Vater? Würde Ricks angeschlagener Geisteszustand die Gewissheit überstehen, dass Shane und Lori ein Verhältnis miteinander hatten…?

Was beim zweiten Band der Erfolgsreihe zuerst ins Auge fällt, ist der ganz offensichtliche Wechsel des Zeichners. Nachdem Tony Moore den ersten Band von „The Walking Dead“ noch auf eine deutlich überzeichnetere und detailliertere Art und Weise inszenierte, sind die Bilderwelten von Charlie Adlard rauher, reduzierter und deutlich kontrastreicher. So hat der 49-jährige Amerikaner nicht nur den Stil der Reihe, sondern auch die Optik vieler anderer Horror- und Endzeitcomics wie etwa Greg Ruckas „Lazarus“ geprägt.

Seit nun über zwölf Jahren und fast 150 Einzelheften ist Adlard noch immer der einzige Zeichner eines der aktuell wohl meistgelesenen und verkauften Comics der Welt. Das liegt vor allem daran, dass er die feinsinnige Erzählweise von Robert Kirkman perfekt widerspiegelt. In „The Walking Dead“ geht es nicht um effektreiche Materialschlachten, stehen nicht Gewalt und Action im Mittelpunkt. Vielmehr geht es um die labilen, psychischen und sozialen Strukturen der Überlebenden. Um ihr Schicksal und die Abgründe die sich vor ihnen auftun.

„Ein langer Weg“ ist die unmittelbare Vorlage für jene Episoden des TV-Serien-Welterfolges, in denen Rick und seine Schützlinge zum ersten Mal auf eine weitere, größere Gruppe überlebender Menschen treffen. Während sie zunächst glauben, bei Farmer Hershel und seiner Familie eine sichere Zuflucht gefunden zu haben, muss die tapfere Karawane sich schnell eingestehen, dass in diesem Fall gleichzeitig auch grundverschiedene Wertevorstellungen aufeinandertreffen.

Diese ständige Konfrontation, diese Neufindung von Strukturen und Ethik ist der große Reiz an „The Walking Dead“. Und „Ein langer Weg“ ist sicher einer der wichtigsten Meilensteine für dieses großartige und zeitlose Konzept.

  • The Walking Dead (Softcover) Bd.2 – Ein langer Weg
  • Autor – Robert Kirkman
  • Künstler – Charlie Adlard
  • Softcover
  • 156 Seiten
  • 8,99€
  • Erhältlich bei Cross Cult

Copyright © 2015 by Image Comics
thewalkingdead2_01