V-Wars Bd.2 – Das Monster in uns

Die Zivilisation steht am Abgrund. Nachdem ein mysteriöses Virus beträchtliche Teile der menschlichen Weltbevölkerung in weitestgehend friedliche Vampire verwandelt hat, bestimmt der Konflikt zwischen den sogenannten „Bloods“ und den von ihnen als „Beats“ bezeichneten Menschen das politische Tagesgeschehen. Die US-Spezialeinheit V-8 (nicht zu verwechseln mit den Motoren) ist dabei ein wichtiges Werkzeug zur Deeskalation und Schadensbegrenzung. Der Wissenschaftliche Berater Luther Swann ist sich jedoch längst nicht mehr sicher, ob die Regierung tatsächlich eine friedliche Lösung verfolgt. Während seine schlagkräftigen Kollegen versuchen das Geheimnis um genmanipulierte Super-Vampir-Soldaten zu ergründen, versucht der Idealist sich seinen eigenen, diplomatischen Weg durch einen Urwald des Hasses und der gezielten Fehlinformationen zu bahnen…

Was sich in der nüchternen Zusammenfassung zugegeben außerordentlich trashig liest, ist in Wahrheit ein überraschend intelligentes und politisches Comic-Vergnügen. Auch wenn die zeichnerische Vertretung durch Ryan Brown der Reihe zeitweise ein hübsches, europäisches Flair verleiht, fühlt sich die zweite Hälfte des Bandes dank des herrlich lebendigen Stils von Stammzeichner Alan Robinson wie eine absolut richtige Heimkehr an. Nachdem der hervorragende erste Band mit einem klaren Überraschungs-Vorteil die Erwartungsskala an den Anschlag brachte, muss „Das Monster in uns“ nun in sehr große Fusstapfen treten.

Die Aufgabe gelingt und auch das zweite Kapitel der kruden Horror-Politthriller-Mischung weiß auf ganzer Linie zu begeistern. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Serie sich trotz des komplexen und idealistischen Inhaltes nie zu ernst nimmt und das brutale, verworrene Geschehen durch kernige One-Liner und reale Gaststars wie Schauspieler und Hobby-Diplomat George Clooney oder US-Präsident Barack Obama auflockert.

„V-Wars“ funktioniert erstaunlich gut. Wer schon immer gleichzeitig mit einem Comic seine niedersten Instinkte befriedigen, dabei aber sein Gehirn nicht völlig ausschalten und jede ethische Überzeugung über Bord werfen möchte, bekommt nun endlich die bizarre Gelegenheit dazu.

  • V-Wars Bd.2 – Das Monster in uns
  • Autor – Jonathan Maberry
  • Künstler – Alan Robinson, Ryan Brown
  • Hardcover
  • 128 Seiten
  • 19,80€
  • Erhältlich bei Cross Cult

Copyright © 2016 by IDW Publishing
vwars2_01