Tin Lizzie Bd.1

Die amerikanischen Südstaaten zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. Das kleine Städtchen Ponchatoula gerät in hellen Aufruhr, als dort zum ersten Mal ein Automobil gesichtet wird. Ein Ford T., eine „Blechliesel“, oder auch „Tin Lizzie“ versprüht den verlockenden Duft des Fortschritts in dem sonst so verschlafenen Nest. Der alte Colonel hat sich das teure Gefährt allerdings nicht angeschafft, um damit Spritztouren oder Rennen zu veranstalten. Er will, dass sein Gehilfe Rhod den Wagen in einen Traktor umfunktioniert, der fortan bei der Feldarbeit helfen soll. Obwohl Jake, der kleine Enkelsohn des Colonels den hohen Erwartungen seines Großvaters gerecht werden will, lässt er sich von Rhods Begeisterung für das Auto anstecken und die beiden machen sich heimlich auf eine abenteuerliche Reise an Bord der „Tin Lizzie“. Schnell wird dem Jungen dabei klar, dass es hier nicht bloß um das reine Fahrvergnügen geht, sondern der brummige Rhod endlich seinem Herz folgen will…

Das bei im Splitter-Verlag erschienene „Tin Lizzie“ mag zwar das Comic-Debut von Chaffouin und Monféry sein, allerdings konnten die beiden bereits reichlich Erfahrung in der professionellen Trickfilmbranche sammeln. Auch wenn die reduzierten Tuschelinien und die zarte Kolorierung des Bandes auf den ersten Blick wenig mit grellen Cartoons gemein zu haben scheinen, ist dieser Einfluss unverkennbar. Mit tollem Gefühl für Dynamik und Bildwitz entführt „Tin Lizzie“ den Leser an die sonnigen Ufer des Mississippi und erzählt die familientaugliche, charmante Geschichte zweier ungleicher Freunde, die sich nicht so einfach in ihr vorbestimmtes Schicksal fügen wollen.

Der grobschlächtige, schwerfällige und schüchterne Rhod, der vorlaute, kleine Jake und auch der blinde Passagier Louis sind liebevoll ausgearbeitete Figuren, in denen jeder Leser schnell seine eigenen Unzulänglichkeiten wiederfinden, daran aber stets seine Freude haben wird. Ein witziges, kurzweiliges und unkompliziertes Comic-Vergnügen, das vor allem durch seine Bilderbuch-Optik und seinen naiven, liebenswerten Charaktere überzeugt.

  • Tin Lizzie Bd.1
  • Autor – Thierry Chaffouin
  • Künstler – Dominique Monféry
  • Hardcover
  • 48 Seiten
  • 12,95€
  • Erhätlich bei Splitter / Toonfish

Copyright © 2016 by Paquet
tin_lizzie_01_seite_04