Monster Allergy (Sammelbände 1-3)

deineantiheldinsidebar

Die kleine Elena steckt gerade in einer schwierigen Phase. Frisch hergezogen lebt sie zusammen mit ihrer hochschwangeren Mum und ihrem sehr gestressten Dad in Bigburg, als es plötzlich an der Wohnungstür klingelt. Zwei junge Nachbarsmädchen möchten Elena willkommen heißen und überreichen ihr eine Liste der Leute in der Umgebung, von denen sie sich besser fern halten sollte. Elena, die die Mädchen von der ersten Sekunde an nicht ausstehen kann, schafft sich die beiden Nervensägen vom Hals und schaut voller Neugierde auf den einzigen Name, der auf der Liste vermerkt war: Ezekiel Zick, ihr direkter Nachbar.

Sie hatte schon einmal von dem komischen Jungen gehört, der überall Monster sehen soll und gegen beinahe alles allergisch zu sein scheint. Abenteuerlustig wie der exzentrische Teenie nunmal ist, macht sich Elena gleich auf den Weg zum sagenumwobenen Haus des Ezekiel Zick. Und da dort niemand zu Haus zu sein scheint, bis auf die merkwürdige, nackte Katze, beschließt sie ihre eigene Katze durch die Katzenklappe zu schubsen, um sich so Eintritt in die merkwürdige Villa zu verschaffen…

„Monster Allergy“ ist ein frecher und witziger Fantasy-Epos, auf den die Comic-Welt schon lange gewartet hat. Der komische Freak aus dem Nachbarhaus, der von merkwürdigen Dingen und Verschwörungen umgeben ist und das pubertierende Mädchen, das ihn nicht mehr aus den Augen lässt – eine perfekte Mischung aus Highschool, Fantasy und Mystik. Ein absoluter Spaß für jeden aufgeweckten Lesefreund. Die bisher 12 Episoden zeugen von solch großem Ideenreichtum, dass man immer wieder aufs Neue überrascht wird. Die vielen witzigen und zum Teil wirklich skurrilen Gestalten lassen die Geschichte rund um das merkwürdige Haus unheimlich authentisch wirken.

Auch der niedlich-schräge Humor, der sich in den ausgefallenen Zeichnungen der verschiedenen Künstler widerspiegelt, zeigt einmal mehr, dass der Kreativität bei „Monster Allergy“ keine Grenzen gesetzt sind. Die einzelnen Bilder wirken so lebhaft, dass die kleinen Bewohner einem ganz schnell ans Herz wachsen. Alles wirkt irgendwie lebendig und man möchte am liebsten immer mehr aus der abgefahrenen Welt des schrägen Parias erfahren.

Die fortlaufende Geschichte von Ezekiel Zick ist ein Muss für jeden Fabelheim– oder Spiderwick Liebhaber, für kleine- und große Fantasy-Freunde und natürlich eingefleischte Monster-Uni Fans.  Die bisherigen 12 Episoden gibt es in drei Sammelbänden für je 14€ bei Dani Books zu kaufen und sind ihre Taler allemal wert. Für Aufpreis gibt es natürlich auch schöne Hardcover in den jeweiligen Special-Editionen. Doch egal in welcher Aufmachung, ich kann sie nur wärmstens empfehlen! Gut, dass schon bald der vierte Band erscheinen soll.

  • Monster Allergy 1-3
  • Autoren – Katja Centomo, Franesco Artibani, Bruno Enna
  • Künstler – Alessandro Barbucci, Antonello Dalena, Federico Nardo
  • Softcover
  • Je 190 Seiten
  • je 14,00€
  • Erhältlich bei Dani Books