Peanuts Bd.7: Sportskanonen

Im Jahre 1950 erschienen zum ersten Mal die legendären „Peanuts“-Comicstrips des im Jahr 2000 verstorbenen Künstlers Charles M. Schulz in den amerikanischen Tageszeitungen. Der Alltag aus Sicht des verschüchterten und weinerlichen Charlie Brown, seines drolligen und deutlich selbstischeren Beagle-Rüden Snoopy und vieler weiterer Charaktere mit gleichermaßen nervigen wie sympathischen Eigenheiten begeistern seitdem Generationen. Sie sind fester Bestandteil der Popkultur geworden. Aber nicht nur mit den ursprünglichen Strips haben sich Lucy, Peppermint Patty, Linus, Schröder oder Woodstock für immer einen Platz in den Herzen großer und kleiner Fans gesichert. Zeichentrick-Filme und -Serien, Videospiele, sowie eine unüberschaubare Masse an Merchandise-Artikeln sind eindrucksvolle Beweise dafür, wie aus einem kleinen Fleckchen Zeitung im Laufe der Jahrzehnte ein multimediales Massenphänomen wurde. Erst Ende 2015 startete ein aufwändig produzierter 3D-Animationsfilm weltweit in den Kinos.

Bei Cross Cult erscheinen nun neue Geschichten der beliebten Rasselbande erstmals auf deutsch. Trotz einer insgesamt vor allem technisch bedingt deutlich moderneren, kräftigeren Optik orientieren sich dabei alle beteiligten Autoren und Künstler ganz eng und respektvoll am Schulz-Original. Allerdings wurden die Charaktere und Geschehnisse nicht wahrnehmbar modernisiert, sondern beschäftigen sich stattdessen mit ganz zeitlosen Themen, wie etwa der Angst Vorträge zu halten oder den Tücken sportlicher Aktivität.

Trotz der charmanten und handwerklich durchaus ansehnlichen Ausführung, lässt „Sportskanonen“, der siebte Band der Reihe vor allem die Frage nach der Zielgruppe offen. Glühende, langjährige Schulz-Fans bevorzugen vermutlich überwiegend die Originale, wie zum Beispiel in der Werksausgabe von Carlsen. Kleinen, potentiellen Neufans wird thematisch aber auch keine Frischzellenkur geboten, was in der Zeit hyperaktiver Cartoonästhetik manchmal sicher auch altbacken wirken könnte. All diese Fragezeichen ändern jedoch nichts daran, dass überzeugte Snoopy-Enthusiasten jeden Alters endlich neues Lesefutter bekommen. Und wer sich aufrichtig darauf einlässt, dass es diesmal nicht vom großen Charles M. Schulz stammt, der wird auch erkennen, mit welcher Liebe zum Original und mit wie viel Hingabe die neuen Künstler dem Meister hier ihren Tribut zollen.

  • Peanuts 7 – Sportskanonen
  • Autoren & Künstler – Charles M. Schulz,Paige Braddock,Vicki Scott
  • 112 Seiten
  • Softcover
  • 10,00€
  • Erhältlich bei Cross Cult