Ein Ozean der Liebe

deineantiheldinsidebar

„Ich liebe Dich“ – Jeder kennt die drei magischen Worte. Man kann sie auf so vielen Arten sagen. Doch wieviel Bedeutung tragen sie in der heutigen Zeit noch? Sind sie vielleicht nur Zeugen eines Mythos? Ein Traum einsamer, romantischer Seelen? Jeder sollte die Antwort auf diese Frage für sich selbst beantworten. Und für diejenigen, die sich zu den hoffnungslosen Romantikern zählen – Herzlich Willkommen im Ozean der Liebe.

Ein vertrautes, altes Ehepaar beginnt eines sonnigen Morgens den Tag wie jeden anderen. Doch sollte dieser wie kein anderer werden. Nach dem gemeinsamen Frühstück geht der alte Fischermeister seiner Arbeit nach und fährt zusammen mit seinem Gesellen hinaus auf See. Weit Draußen treffen sie auf einen hochmodernen Fischer-Kahn, in dessen Netz sie sich verhängnisvoll verfangen. Bis der Fischer sein Boot endlich befreien kann, verfrachtet der Stahlriese es weit hinaus in die endlosen Weiten des Ozeans. 1000km von seiner geliebten Frau entfernt, mit nur wenigen Konservenbüchsen zu Essen und noch viel weniger Sprit. Alles scheint hoffnungslos und seine einsame Frau wartet vergeblich auf die Heimkehr ihres Ehegatten…

„Ein Ozean der Liebe“ ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, gepaart mit ökologischer Kritik. Wilfrid Lupano und Künstler Grégory Panaccione vermitteln in ihr oft vergessene, zwischenmenschliche Werte. Die mit viel Aufwand und Liebe gestalteten Bilder von Ausnahmekünstler Grégory Panaccione sprechen ihre ganz eigene Sprache. Jedes Detail zeugt von großer Hingabe. So kommt die 224 Seiten umfassende Geschichte ganz ohne Worte aus. Wer Pixars „Oben“ schon einmal gesehen hat, der wird sich an dem alten Witwer Mr. Fredricksen erinnert fühlen. Die Intensität der beiden Geschichten ist ähnlich hoch.

Doch neben der verträumten Seite des „Ozeans der Liebe“ zeigt das Künstlerteam auch sehr reale Grausamkeiten. Etwa die Umweltverschmutzung und den oft damit einhergehenden, fehlenden Bezug zu unserer Natur. Man sieht sich windende Möwen in großen Öllachen, Massenschlachtungen von Fischen und kilometerweite Müllteppiche auf hoher See. Bilder, die man sicherlich nicht so schnell vergisst. Sie gehen unter die Haut. Wer sich nun selbst ein Bild machen möchte, der kann einen kleinen Blick durch die Leseprobe erhaschen. Oder sich gleich sein Exemplar für faire 29,80€ bestellen. Der Ozean der Liebe wartet bereits auf Dich!

ozean1minEIN OZEAN DER LIEBE
Szenario – Wilfrid Lupano
Künstlerin – Grégory Panaccione
Hardcover
224 Seiten
29,80€
Erhältlich bei Splitter