Angry Birds – Die neuen Abenteuer

deineantiheldinsidebar

Es ist soweit; Die Angry Birds wüten wieder und das auf der großen Leinwand!  Seit Mitte Mai ist die bunte Vogelschar lebensecht und im vollen Ausmaß im Kinofilm „Angry Birds – Der Film“ zu bestaunen. Passend dazu hat die Zeichner-Truppe der kugeligen Quälgeister eine neue Comic-Reihe entworfen. In „Die neuen Abenteuer“ geht es spürbar anders zu als in den bisherigen Heften. Nicht nur, dass die Vögel wie im Kinofilm erstmals sichtbare Körper und richtige Gliedmaßen haben, auch ihr Leben dreht sich nicht mehr nur noch ums Eierhüten. Mit lustigen Anekdoten aus dem „echten“ Leben verzücken die liebgewonnenen Federtiere mit gewohntem Charme. Ganz vorne dabei: Der chronisch entnervte Truppenführer Red (im Film gesprochen von Comedian Cristoph Maria Herbst), der sich in einer Story an einem neuen Feiertag, dem „Falschrum – Tag“ erfreut. An diesem besonderen Tag nimmt man alles genau andersherum, als man es sagt und so erscheint Red auf einmal ungewohnt freundlich. Auch Matilda und Bombe sind wieder mit am Start. Selbst die hübsche Eulendame Stella, aus dem nach ihr benannten „Angry Birds“-Nebencomic „Stella“ ist mit von der Partie und verdreht so mach einem Hahn den Kopf.

„Angry Birds – Die neuen Abenteuer“ sind die logische Erweiterung der stetig wachsenden Vogelcomics. Wer die schrägen Piepmätze einmal nicht im Piggie-Wahn erleben möchte und sich schon immer mal gefragt hat, was sie wohl sonst so treiben, der sollte sich unbedingt „Red sieht rot“ und „Aufregung auf der Vogelinsel“ zu Gemüte führen. Der grundlegende Charme bleibt selbstverständlich der selbe und auch der unverkennbare Humor, der die bunte Truppe so weit nach vorn katapultiert hat lässt nicht lange auf sich warten. Beim Zeichenstil hat sich nicht besonders viel verändert. Die Outlines sind kräftig und recht einfach gehalten, die Farben knallig bunt.  Es ist ein wahres Fest, die einst so kugeligen Vöglein endlich einmal formvollendet betrachten zu dürfen. Erstaunlich, was allein dieses neue Design schon ausmacht. Die kleinen Vögel bekommen teilweise ganz neue Persönlichkeiten. So wird beispielsweise die taffe Eulendame Stella  mit ihren neu gewonnenen weiblichen Rundungen in ein ganz neues und aufregendes Licht gerückt. Die neuen Abenteuer der Angry Birds sind also nicht nur für eingefleischte Fans eine wahre Empfehlung, sonder auch für Kinofans, die gerade erst begonnen haben die frechen Piepmätze lieb zugewinnen. Ich für freue mich auf viel bunte Vogelpower und wünsche viel Spaß beim (neu-) entdecken!

ANGRY BIRDS bei DeinAntiHeld.de:

angryfilm2minANGRY BIRDS – DIE NEUEN ABENTEUER BD.1-2
Autor & Künstler – Diverse
Je 48 Seiten Seiten
Softcover
9,95€
Erhältlich bei Cross Cult