FRIENDS WITH BOYS

Die Highschool ist für viele Jugendliche ein großer Schritt, der Beginn eines aufregenden, neuen Lebensabschnitts. Doch Maggie ist völlig zurecht noch ein wenig nervöser als ihre neuen Mitschüler. Bislang wurde sie genau wie zuvor ihre drei Brüder von ihrer Mutter in den eigenen vier Wänden unterrichtet. Nachdem diese jedoch die vier Kinder und den Vater verlassen hat, scheint das Leben nur noch aus Herausforderungen zu bestehen. Maggie muss mit dem klaffenden Loch leben, dass die Mutter hinterließ, Freunde finden, möglichst cool sein und ganz nebenbei auch noch damit klarkommen, dass sie von einem waschechten Geist verfolgt wird…

„Friends with boys“ ist zunächst eine ganz typische Highschool-Story, über einen Außenseiter aus einer defekten Familie, zerrissen zwischen dem Wunsch nach Individualität und sozialen Zwängen. Die ganz alltägliche Pubertätshölle also. Weniger alltäglich ist dagegen, mit wieviel Feingefühl die Kanadierin Faith Erin Hicks ihre beeindruckend authentischen, liebenswürdigen Figuren aufbaut. Anders als in stereotypen Teenie-Opern aus Hollywood gibt es hier keine Statisten. Wenn eine Figuren einen Namen hat, dann hat sie eine Motivation, Stärken und Schwächen. Einen extrem ausgeprägten und glaubhaften Charakter eben.

Da rückt auch für erwachsene Leser jenseits der Bravo-Zielgruppe die angestaubte Folie völlig in den Hintergrund. Maggies übernatürliche Begabung und der konsequente Einsatz von Anspielungen auf die Popkultur machen die wirklich sehr charmante Geschichte auch für Leser außerhalb der Zielgruppe zu einem kurzweiligen Vergnügen. Der manchmal unverhofft raue Cartoon-Stil, erinnert zwar gelegentlich ein wenig an Bryan Lee O’Malleys „Scott Pilgrim“, bringt mit realistischeren Proportionen und stimmungsvollen Grauabstufungen aber mehr als genug Eigenständigkeit mit.

Eine wirklich sympathisches Jugendbuch, dass für sehr junge Leser an ganz wenigen Stellen vielleicht ein klein wenig derbe geraten ist. Andererseits ist das auch ein weiterer Faktor, der sowohl Maggie, als auch ihre Brüder und Freunde so greifbar und lebensecht macht.

friendswb1miniFRIENDS WITH BOYS
Autorin & Künstlerin: Faith Erin Hicks
224 Seiten
Hardcover
14,95€
Erhältlich bei Popcom