DIE SAGA VON ATLAS UND AXIS (Bd.1)


Windhund Atlas und Terrier Axis sind völlig normale Hunde. Klar, sie laufen auf zwei Beinen, tragen rudimentäre Kleidung und können sich per Sprache verständigen. Anders als handelsübliche Comic-Hunde haben die beiden sich jedoch auch ihre tierischen Instinkte und Eigenarten bewahrt. Revierverhalten oder Jagdtrieb sind jedoch die kleinsten Sorgen der animalischen Helden. Eine Bande skrupelloser „Wiköter“, brutaler und wilder Hunde mit weißem Fell hat nicht nur das Dorf der beiden in Schutt und Asche gelegt, sondern auch alle Überlebenden ihrer Bluttat in den hohen Norden entführt. Mit ihren bescheidenen, verbliebenen Habseligkeiten und tapferen Herzen machen sich die beiden Flohteppiche auf die große Reise, um ihre Lieben aus den Klauen der bösartigen Bestien zu befreien…

Trotz der makellosen und herzerweichenden Trickfilm-Optik von „Die Saga von Atlas und Axis“ geizt der Serienauftakt auch nicht mit düsteren und verstörenden Momenten. Statt Schönheit und Unbeschwertheit aber gegen trashigen, blutigen Nonsens auszuspielen trägt Schöpfer Pau stattdessen seine fabulösen Schützlinge stets in Würde und erhobenen Hauptes durch diese Krisen. Insbesondere Haustierbesitzer werden dabei den dicken Kloß im Hals immer wieder dank der urkomischen Rückfälle in tierische Verhaltensmuster vergessen. Eine wirklich bravuröse Achterbahn aller großen Gefühle, die eine wirklich gut erzählte Geschichte in ihrem Publikum nur auslösen kann.

Das bildschöne Fantasy-Abenteuer reißt spielend visuelle und erzählerische Grenzen nieder, verbindet insbesondere die komischen Tugenden klassischer, europäischer Comic-Kunst mit brachialer Fantastik und einer beispiellosen Treffsicherheit bei der emotionalen Entwicklung aller Charaktere wie der großartigen Herbergsmutter und Bärendame Honey. Ein unverhoffter Glücksgriff, ganz im Geiste von Jeff Smiths exzellentem Klassiker „Bone“, der sowohl Gelegenheitsleser, als auch anspruchsvollste Comic-Veteranen in seinen Bann ziehen wird.


atlasaxis1miniDIE SAGA VON ATLAS UND AXIS (Bd.1)
Autor & Künstler: Pau
80 Seiten
Hardcover-Album
Erschienen bei toonfish (Splitter)