DIE SCHLÜMPFE: Kompaktausgabe (Bd.1)


Man muss sein ganzes Leben lang unter einem sehr großem, schwerem Stein verbracht haben, um noch nie etwas von Peyos Schlümpfen gehört zu haben. Die knuddeligen, blauen Wichte leben friedlich in einem kleinen Dorf, sehen bis auf wenige Ausnahmen wie Dorfoberhaupt Papa Schlumpf oder Schlumpfendame Schlumpfine ziemlich uniform aus und zeichnen sich durch ihre Liebe zu Schlumpfbeeren sowie den exorbitant häufigen Einsatz des Wortes „Schlumpf“ in allen erdenklichen, grammatikalischen Variationen aus. Natürlich darf keine große Geschichte ohne einen amtlichen Fiesling bleiben, was den garstigen Zauberer Gargamel und seinen verfressenen, bösartigen Kater Azrael auf den Plan ruft…

Mit dem ersten Band der ihrem Namen zum Trotz recht massiv daherkommenden „Schlümpfe-Kompaktausgabe“ setzt Splitter nun auch in der deutschen Übersetzung der „Intégrale“-Edition dem legendären, belgischen Künstler Pierre „Peyo“ Culliford ein verdientes Denkmal. Begleitet durch eine extrem umfangreiche redaktionelle Einführung findet man hier die ersten, im „Spirou“-Magazin veröffentlichten Schlumpf-Geschichten in einer gleichermaßen aufwändig wie respektvoll restaurierten Fassung. Egal ob man sich als gealterter Jungschlumpf an den vielen Hintergrundinformationen erfreut, bevor man in wohlige Nostalgie eintaucht, oder vielleicht sogar das erste Mal dem Charme der Waldwichtel erliegt – Die Kompaktausgabe macht deutlich, wie zeitlos die Abenteuer der Schlümpfe eigentlich sind.

Was so unaufdringlich, so wenig hysterisch, laut oder zwangsmodernisiert ist, sollte doch eigentlich Gefahr laufen, sich etwas altbacken oder undynamisch anzufühlen. Weit gefehlt. Mit blitzgescheitem Wortwitz, augenzwinkernden Seitenhieben auf die zahlreichen Makel der Menschen und auch nach so vielen Jahren noch immer wundervollen, irrsinnig charmanten und lebendigen Bildern schlumpfen die quirligen kleinen Kerle (und Kerlinen) mit einem Großteil moderner Trickfilme und Comics für die ganze Familie auch heute noch gründlich den Boden auf.

Die „Schlümpfe Kompaktausgabe“ ist nicht nur ein wunderschön präsentiertes Sammlerobjekt, sondern auch eine großartige Geschenkidee für jeden, der in die Jahre gekommenen Familienmitglieder an ihre eigenen Comic-Erfahrungen aus der Kindheit erinnern möchte. Im Zweifel kann man ja ganz uneigennützig gleich mit einen Blick in den Band schlumpfen…


schlumpfkompakt1miniDIE SCHLÜMPFE: Kompaktausgabe (Bd.1)
Autor & Künstler: Peyo
288 Seiten
Hardcover
39,95€
Erschienen bei Toonfish (Splitter)