GOLDFISCH – DAS MUSIKVIDEO produziert von „DeinAntiHeld“ Mattes Penkert-Hennig

Auf DeinAntiHeld.de empfehle ich euch Comics aus allen möglichen Bereichen, darunter auch die eigentlich aus Japan stammenden Manga. Manchmal produziere ich aber auch im Auftrag von Verlagen Videos und anderen Content. Der (zumindest meiner Kenntnis nach) wohl aufwändigste Trailer zu einem Comic ist heute veröffentlicht worden und ich hatte die außerordentliche Ehre in zu produzieren.

Der zweite Band von „Goldfisch“ von der deutschen Künstlerin wird im März, pünktlich zur Leipziger Buchmesse erscheinen. Nachdem Daniela „Horrorkissen“ Winkler einen wirklich umwerfend sympathischen Song zu Nanas frischer und actionreicher Shonen-Story produziert hatte, habe ich gemeinsam mit -Redakteur in monatelanger Kleinarbeit aus Nanas Comicseiten ein Animationsvideo entwickelt. Yannick hat mich dabei gleichermaßen gefördert wie gefordert und versteht sein erzählerisches Handwerk ganz ausgezeichnet. Auch wenn es das aufwändigste Video-Projekt war, das ich je ausgearbeitet habe, hatte ich unglaublich viel Spaß dabei. Viel Herzblut hat auch der ehemalige Verlagsleiter Joachim Kaps in das Projekt investiert und ein – verzeiht das Wortspiel – goldenes Händchen beim Casting des zuständigen Teams bewiesen. Hab vielen Dank, lieber Jo.

Ein besonderes Dankeschön gilt außerdem dem unglaublichem Lutz Demmler, seines Zeichens Gitarrist der Gothic-Heroen von „ASP“. Obwohl der von Daniela und Friedrich geschriebene und aufgenommene Song bereits wirklich klasse war, hat Lutz in rekordverdächtiger Zeit nochmal eine gute Schippe Rock’n Roll in seiner Endproduktion nachgelegt.

Ich bin unsagbar stolz und glücklich, an einem so beeindruckendem Projekt mit so vielen talentierten und sympathischen Künstlern beteiligt gewesen zu sein. Bitte schaut und teilt das Video fleißig und vergesst nicht einen Blick in Nanas großartige Manga zu werfen. Denn am Ende dreht sich alles genau darum.

PS: Auch hat es mich sehr gefreut, dass unser -Video in der neuesten Episode von Ninotaku TV vorgestellt wird. Ab Minute 8:24 könnt ihr euch seine Meinung zu „Es ist nicht alles Gold, was glänzt“ anhören.