Woody Harrelson soll „CARNAGE“ in Sonys „VENOM“-Verfilmung spielen


Das wäre schon eine kleine Sensation. Auch wenn Sonys „Spider-Man“-Kinouniversum unter der vorbehaltlichen und etwas intransparenten „Quasi-Rückgabe“ der Hauptfigur an das Marvel Cinematic Universe zu leiden scheint, haben viele Fans dank des starken persönlichen Engagements von Titelheld Tom Hardy die Hoffnung, dass der schwarze Symbiont nach seinem verunglückten Auftritt im dritten Spinnen-Film von Sam Raimi nun endlich zu seinen verdienten Leinwandehren kommt.

Wie das US-Magazin „BleedingCool“ aus sicherer Quelle erfahren haben will, soll nun kein geringerer als der „Natural Born Killers“-Star Woody Harrelson die Rolle von Cletus „Carnage“ Cassidy übernehmen, einem blutrünstigen, dauergrinsendem Soziopathen, der Harrelson wie auf den Leib geschrieben scheint. Sollte sich diese Information bewahrheiten, dürften die Erwartungen an das bereits im Vorfeld kontrovers diskutierte Filmprojekt erheblich steigen…


Teaser-Trailer zu „Venom“: