SAGA (Bd.9)


Tatsächlich kehrt auf dem verlassenen Planeten Jetsam ein klein wenig Ruhe in das Leben der intergalaktischen Flüchtlingsfamilie von Alana, Hazel und Marko ein. Für Interviews und die mediale Aufbereitung ihrer Story sollen sie ein neues Leben mit neuen Körpern und neuen Identitäten bekommen. Ein mächtiger Zauber soll all das möglich machen. Doch irgendwie mag niemand so recht daran glauben, dass sie jemals sicher vor all dem Krieg und der Zerstörung sein könnten, von denen die junge Familie bislang stets verfolgt wurde. Leider haben weder sie noch ihre Freunde die geringste Ahnung, wie nah ihnen beides bereits wieder auf den Fersen ist…

Das Kreativteam von „Saga“ begibt sich nach diesem Band, mit seinem traditionell tragisch-schockierendem Finale in eine Pause von ungewisser Länge. Zwar wird man nicht müde zu betonen, dass man auf jeden Fall zurückkäme, um das international mit Preisen bombardierte Werk zu vollenden, doch jeder langjährige Fan des vulgär-wundervollen Epos bleibt wohl mit den gleichen Ängsten vor einem für immer offenen Ende zurück. Diese Angst rührt daher, wie nahe die Figuren aus „Saga“ ihren Lesern kommen. Auch wenn es sich um gehörnte, geflügelte Wesen, Monarchen mit Monitor-Köpfen oder sprechende Seerobben handelt, sind die mit zahlreichen Fehlern behafteten, fluchenden, unvollkommenen Akteure der herrlich abgedrehten „Romeo und Julia“-Variante so lebensecht und sympathisch wie kaum eine andere fiktive Comic-Figur.

Vielleicht muss man die nun in Kraft getretene Pause von Zeichnerin Fiona Staples und Autor Brian K. Vaughan als Teil ihres Kunstwerks betrachten. Als besonders schmerzhafte Verstärkung des ultimativ tragischen Cliffhangers. In etwa so, wie die darbende Fangemeinde einfach mal zwei Jahre auf eine neue Staffel „Stranger Things“ oder „Game of Thrones“ warten zu lassen. Nur schmerzt es bei „Saga“ noch viel mehr, als bei den erfolgreichen TV-Produktionen. Deren Rückkehr steht durch ihren extremen wirtschaftlichen Erfolg außer Frage. Allen Preisen und häufiger, echter Begeisterung zum Trotz steht dieser Erfolg bei Independent-Comics auf deutlich wackligeren Beinen. Selbst bei solchen Juwelen wie „Saga“…


Leseprobe


SAGA (Bd.9)
Autor: Brian K. Vaughan
Künstlerin: Fiona Staples
152 Seiten
Hardcover
22,00 Euro
Erschienen bei CROSS CULT