BATMAN: Der schwarze Spiegel


Nach dem Tod von Bruce Wayne legt sein Ziehsohn Dick Grayson die Maske des dunklen Ritters an, um die Verbrecher in seiner Heimatstadt Gotham zu bekämpfen. Wohl fühlt er sich in der Rolle des Superhelden nicht. Ihm bleibt aber keine große Wahl, denn „der Dealer“ versteigert gebrauchte Artefakte von Superschurken auf geheimen Auktionen. Dazu gehört zum Beispiel das Mutagen des Monsters Killer-Croc. Zur selben Zeit taucht James, der in Ungnade gefallene Sohn von Commissioner Gordon, in der Stadt auf. Er sucht die Nähe zu seinem Vater und seiner Schwester Barbara. Das sorgt für einige Spannungen in der Familie und zwingt Vater und Tochter die verdrängte Vergangenheit aufzuarbeiten.

Der schwarze Spiegel“ beinhaltet die „Detective Batman“ Hefte 871 bis 881. Diese sind die erste Batman-Storyline aus der Feder von Starautor Scott Snyder. Dabei verlässt er sich nicht gänzlich auf den Kampf gegen Superschurken, stattdessen steht die Bewältigung der Vergangenheit vom Zirkusjungen Dick Grayson und der Familie von Jim Gordon im Mittelpunkt der Handlung. Mit viel Feingefühl und Ruhe bringt Snyder dem Leser die Gefühlswelten der beiden Protagonisten näher, um dann ein großartiges Finale einzuläuten.

Die Zeichnungen kommen von den beiden DC-erfahrenen Künstlern Francesco Francavilla und Mark Simpson, wobei Mark diese Arbeit unter seinem Pseudonym „Jock“ veröffentlicht hat. Düster, mit einem Hauch von Horror kommen die Zeichnungen daher. Die teils sehr detaillierten, teils nur schemenhafte Bilder zeigen große Experimentierfreude. Zusammen mit der Kolorierung hinterlassen sie, passend zur Geschichte, einen düsteren und bedrückenden Eindruck.

Nachdem die ursprünglichen Veröffentlichungen bei Panini ausverkauft sind, haben Batman-Fans nun wieder die Chance sich diese großartige Geschichte ins Regal zu stellen. Es lohnt sich von der ersten bis zur letzten Seite und sollte in keiner gut sortieren Superhelden-Sammlung fehlen. Dank guter Redaktionstexte braucht man auch keine außergewöhnlichen Vorkenntnisse und dieser Sammelband ist sowohl für Einsteiger, als auch für Kenner des DC-Helden sehr gut geeignet.


BATMAN: Der schwarze Spiegel
Autor: Scott Snyder
Künstler: Jock, Francesco Francavilla
300 Seiten
Softcover
29,00 Euro
Erschienen bei PANINI