Seit 2016 treibt die fiktive Black-Metal-Band Belzebubs in Webcomic-Form ihr Unwesen. Bitterböse sehen sie aus mit ihrer schwarz-weißen Bemalung und ihren Leder-und-Nieten-Outfits, ihre Probleme sind aber häufig ganz alltäglicher Natur: Was ziehe ich an, wie ergattere ich die Aufmerksamkeit der geliebten Person etc, etc, etc.

Doch der Teufel steckt natürlich im Detail („Haha“, Anm. der Redaktion). Bei der Frage „Was ziehe ich an?“ geht es ausschließlich um pechschwarze Klamotten, deren verschiedene Schwarztöne dringend zusammenpassen müssen und die Angebetete erhält auf einer Skala von 1 bis 10 eine Solide 666. Auch das Lilith, die Tochter der Familie einen knappen Meter über ihrer Bettdecke zu schlafen pflegt und in fremden Zungen redet beunruhigt offensichtlich niemanden.

Im Vordergrund steht allerdings eindeutig die aufstrebende Band von Hubbath, Sløth und Izkariot, deren Alben man seit 2018 bei Century Media erstehen kann.

Passend zum Thema sind die hervorragenden Zeichnungen in reinem Schwarz-Weiß gehalten, Grautöne waren dem Autoren und Zeichner JP Ahonen vermutlich nicht „true“ genug. Einer weiteren Tradition folgend kommt der Gute passender Weise aus dem düsteren Finnland, schließlich kommt richtig guter Black Metal immer aus Skandinavien, das weiß doch jedes Kind. Die Farbwahl lässt die Zeichnungen allerdings alles andere als trist wirken, hochdynamisch und sehr realitätsnah bringt der schmunzelnde Finne seine Geschichten an den Leser.

Was als Webcomic begann und in der klassischen vier Panels umfassenden Aufteilung sehr gut online funktioniert, wirkt genau so gut in dem schicken, schwarzen 120 Seiten starken  Hardcover mit  dem Cross Cult ihre Leserschaft beglücken. Für die meisten Gags reicht ein oberflächliches Verständnis der Metal-Kultur, um in den vollen Genuss der vielen Anspielungen zu kommen braucht es aber dann doch ein wenig tieferes Wissen über diverse Black-Metal-Bands, den großen Cthulhu oder nordische Mythologie. Für jeden Metalhead eine absolute Empfehlung. Auch als CD oder Musikvideo durchaus eine Bereicherung.


Leseprobe


BELZEBUBS, Autor & Zeichner: JP Ahonen, 120 Seiten, Hardcover, 20,00 Euro, Erschienen bei CROSS CULT