PREACHER: Zweite Staffel angekündigt

Wie das US-Magazin Variety meldet, wird die von AMC produzierte Comic-Adaption „Preacher“ für eine zweite Staffel zurückkehren. Die Umsetzung der gefeierten Vertigo-Comics von Autor Garth Ennis und Künstler Steve Dillon konnte zwar nicht annähernd an die öffentliche Aufmerksamkeit der ebenfalls dort produzierten TV-Serie „The Walking Dead“ oder den ungebrochenen Hype um die Fantasy-Saga „Game of Thrones“ anknüpfen, trotzdem glaubt AMC-Präsident Charlie Collier fest an die kreative Vision seines Teams:

„Preacher ist ein besonders TV-Konzept und wir brennen bereits darauf den Rest dieser wilden, ersten Staffel und nun auch eine erweiterte, zweite Staffel mit den Fans zu teilen. Was Sam (Catlin), Seth (Rogen), Evan (Goldberg) und das gesamte Kreativ-Team erreicht haben, indem sie die Graphic Novel von Garth Ennis auf den Bildschirm bringen ist außergewöhnlich. Wir brennen bereits darauf, mehr Zeit mit diesen unvergesslichen Charakteren zu verbringen, sei es im Himmel, der Hölle, in Texas oder darüber hinaus.“

Diese Aussage sorgte für angeregte Spekulationen im Internet. Eine der häufigsten Theorien sieht in der in Deutschland über Amazon Video abrufbaren, ersten Staffel eine Art Prequel zur Storyline der Comics. Auch wenn das Serienskript bereits einige entscheidende Charaktere und Ereignisse deutlich früher vorstellt, könnte die zweite Staffel ihre Protagonisten also doch auf die lange Reise schicken, die das charakteristische Roadmovie-Flair der „Preacher“-Comics ausmacht…

Dieser Beitrag ist zuerst auf COMIC.DE erschienen.