Rudolph Dirks Award: Der internationale Comicpreis der German Comic Con

Nach den Vorbildern der „Eisner-“ und „Harvey-Awards“, den wohl größten Ehrungen der internationalen Comiclandschaft wird Ende 2016 im Rahmen einer Gala der German Comic Con erstmals der „Rudolph Dirks Award“ verliehen. Benannt nach dem später in den USA beheimateten, deutschen Künstler Rudolph Dirks, der als Erfinder der Sprechblase gilt, wird eine mehrköpfige, unabhängige Jury und ein Expertenkreis aus z.B. Verlagsmitarbeitern und Fachjournalisten Preise in breit gefächerten Kategorien verleihen.

Der erste „Rudolph Dirks Award“ wird voraussichtlich in folgenden Kategorien verliehen:

Awards für Comicpublikationen nach Genre:

  • Funny / Comedy
  • Super Hero 
  • SciFi / Alternate History
  • Fantasy 
  • Supernatural / Mythology
  • Horror / Gore
  • Crime / Thriller / Spy
  • Action / Adventure  
  • Youth Drama / Coming of Age 
  • Social Drama / Slice of Life
  • Historical Drama
  • Biography
  • Documentary / Scientific
  • Experimental / Alternative
  • Romance / Love Story
  • Mature / Erotic
  • Literary Adaption
  • Re-Edition

Awards für Einzelpersonen:

  • North America: Best Scenario / Best Artwork 
  • South America: Best Scenario / Best Artwork
  • Asia: Best Scenario / Best Artwork
  • Africa & Oceania: Best Scenario / Best Artwork
  • Europe: Best Scenario / Best Artwork
  • Germany: Best Scenario / Best Artwork

Untitled-9Spezialkategorien

„In der Spezialkategorie „Preis für das Lebenswerk“ werden Comic-Schaffende ausgezeichnet, deren erste Comic-Publikation mindestens 20 Jahre zurückliegt und die sich seitdem entweder durch regelmäßige und/oder vielbeachtete Veröffentlichungen nach Meinung der GERMAN COMIC CON unumstritten einen Platz in der Geschichte des Mediums erobert haben.“

„In der zweiten Spezialkategorie „Beste journalistische / akademische Publikation“ wird die Publikation ausgezeichnet, die das Medium „Comic“ oder besondere Teilaspekte davon in den zurückliegenden Monaten auf journalistische bzw. akademische Weise innovativ durchleuchtet hat. Wie der Preis fürs Lebenswerk wird auch dieser Preis direkt von der GCC vergeben.“