Die Neunziger haben eine Vielzahl sogenannter „Brawler“ hervorgebracht. Prügelspiele wie „Streets of Rage“ oder „Final Fight“, die sowohl in Spielhallen als auch auf Heimkonsolen trotz ihres oft eher geringen Anspruchs große Erfolge feierten. Kein Wunder: Die launigen Kloppereien waren ideal für eine schnelle, unkomplizierte Runde mit Kumpels bei einem Kaltgetränk und boten oft lizenzierte Kindheitshelden wie die Turtles, Power Rangers oder diverse Superhelden als Alter Egos. Eine verlorene Perle dieser Ära ist ein Spiel, das von Traditionsschmiede Taito (u.a. „Bubble Bobble“) auf dem Super Nintendo noch unter dem Namen „Ninja Warriors“ veröffentlicht wurde. Aus nicht näher bekannten aber vermutlich lizenzrechtlich erforderlichen Gründen erscheint ein Remaster des klassischen Pixel-Action-Spiels unter dem etwas sperrigen Namen „The Ninja Saviours – Return of the Warriors“.

Das tolle daran ist, dass schon damals diese deutlich aufwändigere Heimfortsetzung eines Arcade-Titels von 1987 durch präzise, taktische Spielbarkeit und technisch eindrucksvolle Inszenierung zu begeistern wusste. Anders als in den vielen, vielen Retro-Kollektionen und emulierten Schnellschüssen die momentan den Markt fluten, war das Entwickler-Team hier aber ganz offensichtlich mit großer Leidenschaft bei der Sache. Nicht nur wurden Spielfiguren, Gegnern und Explosionen mehr Animationsphasen verpasst, auch ein Coop-Modus, der im Nintendo-Modul noch gar nicht enthalten war wurde dem liebevoll entstaubtem Juwel verpasst. Außerdem lädt ein ebenfalls neuer „Time Attack“-Modus nach absolvierten Levels zur Jagd nach Bestzeiten ein. Obwohl die Grafik auch im leicht gestauchten Breitbild und ohne Filter noch durchaus überzeugt, kann man wirklich hübsche Scanlines zuschalten, die ganz ohne Verzerrungen und Skalierungsfehler dem Geschehen einen tolle Röhren-TV-Look verleihen, der deutlich mehr hermacht als die nicht optimierten Standardfilter anderer, weniger sorgsamen Neuauflagen.

Eine unbedingte Empfehlung für alle Westentaschen-Van-Dammes und Controller-Segals da draußen, die sich entweder einfach gern an die Neunziger erinnern, oder sich einmal näher anschauen möchten, was sie damals so verpasst haben.


THE NINJA SAVIOURS: Return of the Warriors, Publisher: Softdistribution,  19,99 Euro, Verfügbar für: Nintendo Switch & Playstation 4 Getestet auf der NINTENDO SWITCH