BIRTHRIGHT: (Bd.2) Der Ruf des Abenteuers


Im zweiten Band der düsteren, modernen Fantasy-Reihe aus dem Skybound-Verlag von „The Walking Dead“-Schöpfer Robert Kirkman geht es vor allem um die unkonventionelle Beziehung der Rhodes-Brüder. Denn Brennans „kleiner“ Bruder Mikey verschwand vor etwa einem Jahr spurlos und auf unerklärliche Weise. Nach anfänglicher Schockstarre zebrach an diesem Drama dann auch noch die elterliche Ehe auf tragische Weise. Doch nun ist Mikey zurück und binnen kürzester Zeit in einer Paralleldimension zu einem hünenhaften, muskulösen Barbarenkrieger herangewachsen – Während der kleine Brennan nur um ein einziges Jahr gealtert ist. In Mikeys Kopf wetteifern helle und dunkle Mächte dieser fremden Welt um seine Gunst.  Kann die Liebe zu Brennan ihn davor bewahren, die Macht über seinen Verstand zu verlieren?

Was in „Der Ruf des Abenteuers“ auf keinen Fall zu kurz kommt sind effektgewaltige Action und gute Unterhaltung. Allerdings tritt einer der reizvollsten Faktoren des Eröffnungsbandes auch beinahe völlig in den Hintergrund. Die vollkommen zerrüttete Beziehung der Eltern und die daraus resultierenden Komplikationen waren hier die wichtige, besondere Zutat in einem handwerklich zwar exzellent umgesetzten, aber auch wenig überraschenden Fantasy-Epos. Der stereotype Kampf allmächtiger, gegensätzlicher Mächte bleibt aber auch im zweiten Band durch das geschickte Verwirrspiel der Fraktionen in Mikeys Kopf jederzeit unvorhersehbar und interessant.

Ganz offensichtlich will sich das Kreativ-Team hinter „Birthright“ auf dieser Etappe der brüderlichen Abenteuerreise bewusst Zeit nehmen, um die Charaktere in Stellung zu bringen und die Weichen für die unausweichliche und notwendige Eskalation zu stellen. Auch wenn an dieser Stelle die großen Erwartungen, die man mit dem Serieneinstieg wecken konnte noch nicht erfüllt werden, fällt es nicht schwer auch weiterhin gespannt auf die bevorstehenden Abenteuer der interdimensionalen Patchwork-Familie zu sein. Ob sich der bärtige Schwertkämpfer aber einen würdigen Platz neben hochkarätigen Label-Kollegen wie „The Walking Dead“ oder „Outcast“ erkämpfen kann, bleibt vorerst noch offen.


birthright2miniBIRTHRIGHT: (Bd.2) Der Ruf des Abenteuers
Autor: Joshua Williamson
Künstler: Andrei Bressan
128 Seiten
Hardcover
20,00€
Erschienen bei CROSS CULT