SILVER (Bd.1): Der Fluch des Silberdrachen


Als Meisterdieb James Finnigan mit Hilfe einiger handverlesener Kumpane das Haus von Jonathan Harker um ein paar hochkarätige Wertsachen erleichtern will, erwartet ihn eine böse Überraschung in Form kampfbereiter Ordnungshüter. Nur dank eines offenbar mystisch begabten Küchenjungen gelingt dem charismatischem Ganoven die Flucht. Wenigstens einen funkelnden, offenbar antiken Silberbarren und das Tagebuch von Harker kann er trotz seiner hartnäckigen Verfolger noch verschwinden lassen. Obwohl seine Komplizen aufgrund des gescheiterten Coups sichtlich verärgert sind, lassen sie sich ein von Finnigan zu einem letztem, ganz großem Ding überreden. In Harkers Tagebuch gibt es Hinweise auf den Silberdrachen, einen Schatz von unschätzbarem Wert, der sich im Schloss des rumänischen Grafen Dracula befinden soll…

Seine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Animationsolymp von Hollywood merkt man der Arbeit von Autor und Künstler nur allzu deutlich an. Seine Mitarbeit an Filmen wie „Der Gigant aus dem All“ oder „Drachenzähmen leicht gemacht“ haben genau so ihre Spuren in den Bildern von „Silver“ hinterlassen, wie seine Kindheit, die er angeregt lesend im Pariser Comicladen seiner Eltern verbrachte. Die unverbrauchte Kombination einer leichtfüßigen Heist-Story in der Tradition von „Ocean’s Eleven“ mit den klassischen Gothic-Motiven des legendären „Dracula“-Schöpfers Bram Stoker sorgt für innovatives und kurzweiliges Lesevergnügen mit einer dezenten Prise hochkulturellen Anspruchs, die nie den Spaß an der Sache verdrängt.

Auch wenn optische Verbeugungen vor Comic-Star und seiner legendären „Hellboy“-Reihe genau so deutlich sichtbar sind, wie die Nähe zur kultigen „Batman“-Trickserie aus den Neunzigern, entwickelt der Künstler dabei eine aufregend eigene Bildsprache die den ersten Band von „Silver“ auch grafisch zu einem ganz besonderem Vergnügen macht. Ein echter Überraschungshit, der seinen beachtlichen Erfolg in Stephan Franks Heimatland Amerika hoffentlich auch in Deutschland wiederholen kann.


SILVER (Bd.1): Der Fluch des Silberdrachen
Autor & Künstler: Stephan Franck
112 Seiten
Broschiertes Softcover
14,95€
Erschienen bei Schreiber & Leser