BATMAN (Bd.3) – Ich bin Bane


Der brutale und psychotische Bane ist zurück nach Gotham City gekommen. Nachdem Batman ihn gemeinsam mit Catwoman und einigen anderen Verbrechern, seiner ganz persönlichen „Suicide Squad“ in seiner Heimat Santa Prisca angriff, sinnt das drogensüchtige Monstrum nun auf Rache. Bruce Wayne, der sich hinter der Maske des dunkeln Rächers verbirgt, fürchtet unterdessen nichts so sehr, wie dass ein Mitglied seiner Familie erneut in tödliche Gefahr geraten könnte…

Die Ernüchterung und Skepsis der Fans war groß, nachdem das gefeierte Kreativ-Team aus Scott Snyder und Greg Capullo zu Beginn der „Rebirth“-Phase des DC-Universums seine Stifte niederlegte. Drei abgeschlossene Sammelbände später bestand ganz offensichtlich nie ein Anlass zur Sorge. Ikone Batman bleibt selbstverständlich einer der unangefochtenen Spitzentitel im ohnehin erstaunlich starken „Rebirth“-Portfolio des Traditions-Verlags. Tom King versteht es meisterlich, die moderne, düstere und harte Ästhetik seiner Vorgänger aufzugreifen und seine geradlinigen, klar strukturierten Stories trotzdem immer mit genug raffinierten Querverweisen und Anspielungen für die Hardcore-Fans zu würzen. Dabei beweist er stets großes Geschick darin, die psychologischen Tiefen seiner Charaktere auszuloten, was gerade für die zerrütteten Charaktere der Batman-Geschichte so wichtig wie ergiebig ist. Auch David Finchs zeichnerische Leistungen wissen durchaus zu beeindrucken, sind aber auch deutlich cleaner und weniger Spielfreudig, als Capullos herrlich zerfranster Wahnsinn, der bei vielen Lesern zudem wohl auch nostalgisches Frohlocken beim Gedanken an selige Spawn-Zeiten auslöste.

Neben dem abgeschlossenen Handlungsbogen „Ich bin Bane“ wartet der Band außerdem mit einer genialen Bonus-Story auf, in der das rätselhafte Swamp Thing dem Mitternachtsdetektiv zur Seite steht. Ein starker Band, in einer sehr starken Serie, der eine elegante Brücke zum bevorstehenden Highlight, dem „War of Jokes & Riddles“ schlägt. Wer Tom Kings Beitrag zum Batman-Mythos übrigens vollständig verfolgen möchte, der kann auch einen Blick auf das Batman/Flash-Crossover „Der Button“ werfen, das den Auftakt zum historischen, noch bevorstehenden Ereignis „Doomsday Clock“ liefert.


BATMAN (Bd.3) – Ich bin Bane
Autor: Tom King
Künstler: David Finch, Mitch Gerads
164 Seiten
Softcover
17,99 Euro
Erschienen bei PANINI